Flagge 3

Rottaler Rohr- und Kanalreinigung - Kanalortung in Bayern, Oberösterreich und Kärnten

Defekte Kanalleitungen können erhebliche Schäden verursachen, deren Behebung oft mit hohen Kosten verbunden ist. Damit es nicht so weit kommt, führen unsere Profis in Bayern, Oberösterreich und Kärnten Kanalortungen und Kanalinspektionen durch.

Rohrleitungsprüfung mithilfe modernster Ortungsgeräte

Um schadhafte Stellen aufzuspüren, wird eine mit einem Sender ausgestattete Spezialkamera in die Kanalisation eingeführt, die Aufschluss über den Verlauf der Rohre gibt. Sogar die Tiefe der Leitungen lässt sich damit zweifelsfrei feststellen. Binnen kürzester Zeit erhält man also einen exakten Überblick über das Rohrsystem, ohne erst zeitaufwendige Grabungsarbeiten durchführen zu müssen.

Kontaktieren Sie uns

Leckortung durch Kanalinspektion in Bayern, Oberösterreich und Kärnten

Bei Verdacht auf schadhafte Stellen im Abwassersystem inspizieren wir die Regen- und Abwasserleitungen mithilfe einer dreh- und schwenkbaren Farbkamera mit Beleuchtung und automatischem Zoom. Dadurch können undichte Muffen, Risse, Verformungen, Löcher, Wurzeleinbrüche oder andere Schäden rasch aufgespürt werden. Zugleich lassen sich Neigung, Rissbreiten und Deformationen vermessen oder Fehlanschlüsse orten. Die Inspektion kann natürlich auch als „Vorsorge-Untersuchung“ durchgeführt werden, wie etwa bei der Prüfung neu verlegter Leitungen. Die Aufnahmen werden auf DVD aufgezeichnet, archiviert und protokolliert.

Jetzt unverbindlich anfragen