Flagge 3

Rottaler Rohr- und Kanalreinigung – Beseitigung von Rohrverstopfungen in Bayern, Oberösterreich und Kärnten

Da Rohre im Verborgenen liegen, erkennt man mögliche Verstopfungen erst dann, wenn das Schmutzwasser zurück ins Haus gedrückt wird. Die Folge: Verschmutzungen und Schäden an Böden und Möbeln, von der Geruchsbelastung gar nicht zu reden. Um solche Unannehmlichkeiten zu verhindern, sollten Sie Ihre Rohrleitungen von unseren Profis in Bayern, Oberösterreich und Kärnten überprüfen und mögliche Verstopfungen rasch beseitigen lassen.

Rohrreinigung mit Nasssauger und Motorspirale

Verstopfte Rohre bearbeiten wir mit einem Nasssauger oder fräsen den Schmutz mit einer Motorspirale weg. Anschließend wird nachgespült und nachkontrolliert. Grundleitungen, Kanäle und Revisionsschächte säubern wir mit einem Hochdruckreiniger. Wir haben also für jede Form der Ablagerung eine passende Reinigungsmethode, ohne dass die Rohre dabei beschädigt werden.

Kontaktieren Sie uns

Schmutz und Krankheitserreger

Wussten Sie, dass verdreckte Rohrleitungen auch einen idealen Lebensraum für Ratten bieten und so eine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellen? Essensreste und Haushaltsprodukte, die nicht ins Abwasser gehören, ziehen diese Schadtiere an. Sie können Krankheitserreger verbreiten und damit schwere Infektionen verursachen. Eine professionelle Rohrreinigung von unseren Mitarbeitern in Bayern, Oberösterreich oder Kärnten hilft Ihnen also auch dabei, Krankheiten vorzubeugen.

Jetzt unverbindlich anfragen

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.